VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Badminton » 2018 » September » Heimspieltag beim Badminton (16.09)
Hier eine kleine Zusammenfassung unseres ersten Heimspieltages vom 16.09.:

Die erste Mannschaft  hatte den TuS Ascheberg zu Gast und ging ein wenig angeschlagen (Krankheit, Arbeit, Verletzungen) ins Spiel.
Andreas aus der 2. Mannschaft hat uns am heutigen Tage ausgeholfen. Vielen Dank dafür. Wir starteten wie gewohnt mit den drei Doppeln.
Judith und Steffi sowie Lutz und Niklas konnten ihre Doppel jeweils deutlich in zwei Sätzen gewinnen.
Das 2. Herrendoppel mit Nils und Andreas ging knapp an den Gegner.
Weiter ging es dann mit den vier Einzeln. Nils musste leider, leicht angeschlagen, sein 2. Einzel kampflos abgeben.
Die drei weiteren Einzel von Lutz, Judith und Andreas konnten gewonnen werden. Im abschließenden Mixed quälten sich Niklas und Steffi zu einem sehr engen Sieg, sodass es am Ende 6-2 für uns stand.

Unsere  2. Mannschaft  empfing am heutigen Sonntag die Mannschaft aus Emsdetten.
Ebenfalls ersatzgeschwächt (Frank fehlte, Andreas half in der 1. aus) schlugen sich die Mettinger dennoch gut.
Die beiden Herrendoppel (Jürgen und Henri sowie Patrick und Felix) gingen jeweils in zwei Sätzen an Emsdetten. Das Damendoppel mit Nicole und Maria, das Dameneinzel (Nicole) und das Mixed (Maria und Patrick) wurden sehr deutlich zu Gunsten der Mettinger entschieden.
Das 1. Herreneinzel verlor Jürgen in zwei Sätzen. Das 2. und 3. Herreneinzel waren äußerst umkämpft. Schlussendlich mussten sich sowohl Felix als auch Henri im dritten Satz geschlagen geben.
Am Ende hieß es aus Mettinger Sicht 3-5.

Schade! Kopf hoch!

Fazit: auf die Damen ist Verlass


Nächster Spieltag  ist für die 2. Mannschaft der 29.09. beim TV Jahn Rheine. Die erste Mannschaft reist bereits am 26.09. zum TSC Münster.

kleine Eindrücke vom Spieltag: