VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Fußball » Archiv 2017 » November 2017 » Spieltag vom 25.11.
25.11.17

A1 gewinnt in Recke mit 1:2

Die Recker präsentierten sich in der Anfangsphase sehr kämpferisch und störten mutig jeglichen Spielaufbau der Mettinger.
Unsere Jungs hatten zudem ein wenig Probleme mit den extrem rutschigen Kunstrasen klar zu kommen. Aber nach ca.15´Min. festigte sich die Mannschaft und kamen somit deutlich besser ins Spiel.
In der 23` Min. konnte sich Pascal Petruschka sich den Ball im Zentrum erobern und auf den links freistehenden Rene Osterbrink anspielen, der dann zum 0:1 vollendete.
Danach hatte wir mehr vom Spiel und ließen vielleicht die eine oder andere Möglichkeit aus.

Der Anstoß zur zweiten Halbzeit hatte es gleich in sich. Pascal Petruschka schoß nach dem Wiederanpfiff sofort auf das gegnerische Tor, da er bemerkte, das der Recker Torwart weit vorm Tor stand, Leider konnte der Recker Keeper den Ball noch rechtzeitig abwehren.
In der 50. Spielminute wurde unseren Jungs einen Freistoß auf der rechte Seite nähe Eckfahne zugesprochen. Der scharf geschossene Freistoß konnte der Torwart aus Recke zwar erst abwehren, aber so unglücklich, das der Ball von Lasse’s Oberschenkel ins Tor prallte.

In der 62` Min. konnte sich der Recker Spieler Daniel Kammazell den Ball von Lasse Kessling erobert und und schloß zum  1:2 ab.
Nun wurden die Recker stärker und drängten massiv auf den Ausgleich. Aber unsere Truppe hielt die massiven Angriffe stand und sicherte sich somit das 1:2.

Fazit vom Spiel:
Wir haben gegen einen sehr unangenehmen Gegner heute drei wichtige Punkte eingefahren und sind so mit nur noch ein Punkt hinter dem Tabellenführer Laggenbeck.

 


25.11.17

Der A2 gelingt durch ein 6:1 (Hz. 1:1) bei der JSG Hopsten/ Schale 2 der fünfte Sieg in Folge!

Nach einem unglücklichen Eigentor in der Anfangsphase übernahm das Team die Spielkontrolle und Henning glich bei einer der vielen Chancen aus. Auch nach diesem Tor boten sich weitere gute Möglichkeiten, die aber allesamt in der ersten Hälfte nicht genutzt wurden.

In der zweiten Hälfte gelang schnell das zweite Tor, und die Überlegenheit konnte in weitere 4 Tore umgemünzt werden. Ein gutes Spiel der Mannschaft, die nach einem schwierigen Saisonstart eine gute Serie hinlegte.

Ein besonderer Dank geht an Luca R., der heute im Tor ausgeholfen hat und jederzeit souverän wirkte. (LM)

25.11.17

Die U12 (2006/2007) spielte heute ein Fu?ballspiel gegen Preußen Lengerich U12.

Am Ende mussten wir uns in einem sehr ausgeglichenen Spiel mit 10:12 geschlagen geben. Zusammengewürfelt aus D1, D2, D3 und E1 wurde das Zusammenspiel immer besser.
Ein toller Auftakt der U12 Maßnahme. Danke an Preußen Lengerich für diesen Hallenkick.

Nächste Woche spielt die D1 ein Testspiel gegen Spelle/Venhaus. Anstoß ist am Samstag um 11 Uhr im Tüöttensportpark.