VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Fußball » Archiv 2017 » Oktober 2017 » C1 verliert in Rheine (12.10)
12.10.17.

Die C1 verliert das Nachholspiel bei Eintracht Rheine unglücklich mit 0:1 (Hz. 0:1).

In der ersten Halbzeit konnte Rheine das Spiel durch sehr hohe Intensität und Aggressivität auf schwer zu bespielendem Boden offen halten. Das Tor in der 13. Minute fiel allerdings für unsere Mannschaft sehr unglücklich, da ein Verteidiger auf dem seifigen Boden ausrutschte und der Stürmer somit mehr Zeit hatte, den Ball mit einem schönen Schuß aus ca. 18 Metern über den Torwart hinweg ins Tor zu zirkeln. Dieses sollte allerdings im ganzen Spiel der einzige Schuß des Gegners bleiben, der das Tor getroffen hat/hätte!

Da sich allerdings immer wieder Unkonzentriertheiten einschlichen, wurden einerseits sich bietende Möglichkeiten nicht ausgespielt, bzw. konsequent verwertet und andererseits wurde durch Fehlpässe und Ballverluste im Mittelfeld die eigene Abwehr mehrfach unter Druck gesetzt.

In der zweiten Halbzeit übernahm dann unsere C1 das Kommando und hatte die komplette Spielkontrolle. Nach Hinten brannte gar nichts mehr an, aber nach  Vorne  fehlte einfach die Durchschlagskraft. somit erspielte man sich auch nicht wirklich große Chancen heraus. Wieder einmal hat sich gezeigt, das die diesjährige C1 in der Bezirkliga gute mithalten kann und sich nicht vor den Gegnern verstecken muss. Leider gelang gestern dabei kein Punktgewinn, der durchaus möglich gewesen wäre.

Am Samstag geht es dann zum Tabellenvorletzten aus Warendorf, wo bei guter Leistung und besserer Durchschlagskraft weitere wichtige Punkte eingefahren werden können. (LM)