VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Fußball » Archiv 2018 » Juni » A-Jugend ist punktgleicher Vizemeister und Sasionabschluss der Senioren!



Fragwürdiger Modus: A-Jugend holt Vize-Meisterschaft

Die A-Jugend-Meisterschaft der Kreisliga A wurde nur durch den fragwürdigen direkten Vergleich entschieden. Leider hat unsere Truppe beide Spiele gegen Cheruskia Laggenbeck verloren und damit auch den Kampf um den Meistertitel. Da bringt leider auch das bessere Torverhältnis nichts.

Zum letzten Saisonspiel gibt es nicht viel zu erzählen. Die Jungs aus Saerbeck waren nur mit 10 Feldspielern auf dem Platz. Wir haben in den ersten 20 Minuten das Tempo hoch gehalten und dementsprechend zur Halbzeit mit 9:0 geführt. Nachdem der Halbzeitstand aus Laggenbeck mitgeteilt wurde, haben wir die Jungs so spielen lassen wie sie es wollten und gewannen am Ende mit 15:1. Der VfL gratuliert Cheruskia Laggenbeck zur Meisterschaft und wünscht viel Erfolg für die anstehenden Aufstiegsspiele.

Das Team um Trainer Torsten Kreyenhagen ist zwar nicht Meister geworden, kann aber trotzdem stolz auf die Saison zurückblicken:
- Pokalsieger 2017/18
- Westfalenpokal in der zweiten Runde mit nur 0:1 gegen den Landeslisten Spvg 20 Brakel verloren
- Fairnesstabelle Platz 1
- 103 geschossene Tore und nur 20 Gegentreffer bekommen (die beste Offensive und die beste Defensive der Liga)

Neue Chance im nächsten Jahr!