VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Fußball » Archiv » September 2017 » "Grill den Trainer bei der D2" (04.09.)

"Vorbereitung mal anders"


04.09.17

Die D2 schloß die Saisonvorbereitung mit einem sehr intensivem aber gelungenem Wochenende ab.

Bereits am Donnerstag gab es einen Mannschaftsabend unter dem Motto "Grill den Trainer" (angelehnt an die Fernsehshow "Grill den Hennsler") bei dem die Trainer von der Mannschaft in 3 von 4 Durchgängen gegrillt wurden. Nach dem gemeinschaftlichen Gillabend stand dann wieder der Sport im Vordergrund:

Am Freitag absolvierten wir ein Testspiel gegen die D1 von Westfalia Hopsten. Zum Schlußpfiff stand es 5:3 für Mettingen.

Am nächsten Samstagmorgen traf sich die Mannschaft bereits um 09:00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück mit der D1 im Tüöttensportpark bevor es mit einer kreativen Trainingseinheit los ging.

Nach einer kleinen Stärkung zum Mittag stand ein Testspiel gegen Bevergern/Rodde D1 am Nachmittag auf dem Kalender. Dieses konnte ebenfalls gewonnen werden (4:0).  Mit einer kleinen Auflockerungen nach dem Spiel stand zum Ende des Tages  eine Teambuildingübung an, wo sich die Jungs untereinander gut abstimmen mussten.

Zum Abschluss des Wochenendes radelten wir am Sonntag nach Laggenbeck und spielten dort nach einer kleinen Picknickpause gegen die D2 von Laggenbeck. Nach dem erfolgreichen Testspiel ging es dann ebenfalls wieder mit einer kurzen Pause zurück zum Sportpark, wo das Wochenende auf den Jugendturnieren seinen Abschluss fand. (Bericht von Jonas)