VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Handball » Archiv » Oktober 2017 » 2. Herren mit neuen Trikots zum Sieg! (02.10)
02.10.17

Im ersten Heimspiel der neuen Spielzeit 2017/2018 lief die Mettinger Reserve im neuen Dress in der Berentelghalle zum verdienten 31:20 Heimsieg auf. Ein großes Dankeschön geht an die Firma Velper Fenster für das Trikotsponsoring.

Gegen die weit angereisten Gäste der HSC Rhade fand die Mannschaft von Steffen Hemmersmann und Michael Lange von Beginn an gut ins Spiel. Im Vergleich zur Niederlage in Hörstel war eine verbesserte Abwehrarbeit von oberster Priorität. Nach 0:1 und 1:2 Rückstand, drehte der VfL auf und erzielte nach dem 2:2 die erste Führung des Spiels (3:2). Diese Führung wurde gegen die Gäste über das ganze Spiel verteidigt und ausgebaut. Bis zur Halbzeit kassierten die Rot-Weißen 12 Gegentreffer und erzielten über eine gute zweite Welle und gut vorgetragene Angriffe selbst 16 Treffer (HZ 16:12).

Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigte sich wie wertvoll eine gute Abwehrarbeit in Verbindung mit einer starken Torwartleistung sein kann. Diese gute Torwartleistung steuerte dabei Nick Förster bei, sodass im zweiten Durchgang nur acht Gegentreffer fielen. Im Angriff wusste am vergangenen Samstag vor allem Carlo Burbrink zu überzeugen. Insgesamt arbeitete die Mannschaft gut zusammen und fuhr so verdient mit 31:20 den ersten Saisonsieg ein.

Am Samstag (07.10) wartet auf die Mettinger Reserve die nächste Herausforderung. Im Heimspiel um 17.30 Uhr wird dann der Meister TB Burgsteinfurt 3 zu Gast in der Tüöttenhalle sein. In der letzten Saison verlor die Eintracht beide Spiele gegen den TBB knapp mit drei Toren. Wir haben also noch eine Rechnung offen und wollen einen weiteren Heimsieg einfahren (Gerne mit eurer Unterstützung als Zuschauer.

Tore: Baune, Förster, Burbrink 8, Sparenberg 5, Bosse 5, Haberecht P. 4, Misch 3, Haberecht J. 2, Bosse Matthes 1, Hilge 1, Bücker 1, Knuf 1.