VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Aktuelles » Ehrenamtspreis für Jörg Misch
Jörg Misch mit den Vertretern des FLVW (Kreis Tecklenburg), Markus Raschke (links) und Helmut Hettwer (rechts)
Jörg Misch mit den Vertretern des FLVW (Kreis Tecklenburg), Markus Raschke (links) und Helmut Hettwer (rechts)
22.12.2022

Jörg Misch ist vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen als Kreissieger mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden!

Den Vertretern des Fußballkreises Tecklenburg ist Jörg Misch durch sein jahrelanges, breit gefächertes Engagement für den VfL Eintracht wahrlich kein Unbekannter, so dass Sie ihn für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen und letztlich auch ausgewählt haben.


Mit dem DFB-Ehrenamtspreis würdigen die Verbände ehrenamtliche Vereinsvertreter für ihre besonderen Leistungen. Der Preis wird seit 1997 und damit zum 25. Mal vergeben. Neben der bereits erfolgten Urkunden-Übergabe (siehe Foto), erfolgt eine weitere Preisverleihung im Rahmen einer Veranstaltung mit allen Preisträgern des FLVW und der Partnerverbände Berlin und Sachsen. Ort und Termin stehen hierfür noch nicht fest.

Auch der VfL profitiert von der Auszeichnung! In Kooperation des FLVW mit der Westfalen Sport-Stiftung erhält die Fußball-Abteilung einen Gutschein für Qualifizierungsmaßnahmen. Nähere Informationen wird der VfL hierzu noch erhalten.

Wie wird man Ehrenamtspreisträger? Jörg Misch hat im Verein über viele Jahre verschiedenste Positionen und Aufgaben übernommen. So ist er seit dem September 2009 als Kassenwart in der Fußball-Abteilung tätig, seit dem Dezember 2011 kommt der Posten des Fußball-Jugendleiters und die hauptverantwortliche Funktion im Passwesen hinzu. Dementsprechend ist er auch im Fußballvorstand und im Vereinsvorstand seit über einem Jahrzehnt tätig. In der Fußball-Abteilung ist er aktuell zusätzlich der 2. Vorsitzende. 

Aufgrund der vielfältigen Aufgaben ist er vermutlich der VfL-Funktionär, der am häufigsten im Tüötten-Sportpark anzutreffen ist. Zum "Tagesgeschäft" kamen in den letzten Jahren immer wieder Sonderthemen hinzu, bei denen Jörg als Ansprechpartner und Organisator wesentlich (mit)verantwortlich gewesen ist. Seien es die Jugendkreispokal-Endspiele 2014, der stetige Umbau im Tüötten-Sportpark in den letzten Jahren, das Catering-Angebot im Tüötten-Sportpark oder auch bei dem noch umzusetzenden Projekt "Tribüne am Kunstrasenplatz".

Der VfL ist stolz darauf einen verdienten Preisträger in den eigenen Reihen zu haben und gratuliert Jörg Misch recht herzlich. DANKE für den jahrelangen, außergewöhnlichen Einsatz im Verein und ganz besonders in der Fußball-Abteilung und für den Jugendfußball!