VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Aktuelles » Fußball: Stenzel und Loetz hören zum Saisonende auf

06.11.2020

Die beiden Trainer der ersten Herrenmannschaft, Tobias Stenzel und Christian Loetz, werden zum Saisonende 2020/2021 Ihre Tätigkeit im Verein beenden. Dies teilten Sie dem Verein und der Mannschaft in den letzten Tagen mit. Auch vom Verein gab es Überlegungen, die Vereinbarung nicht über die Saison hinaus zu verlängern, so dass letztlich von einer Trennung im beidseitigem Einvernehmen gesprochen werden kann. Sowohl Tobias und Christian, als auch der Vorstand, sind übereingekommen das der Mannschaft nach 3,5 Jahren (Tobias Stenzel war als Co-Trainer von Marcus Mahnken noch gut ein Jahr länger dabei) eine Veränderung auf der Trainerposition und eine neue Ansprache gut tun kann. Zudem besteht bei beiden der nachvollziehbare Wunsch, mehr Zeit für die jungen Familien zu haben.

Tobias Stenzel und Christian Loetz sind seit dem Herbst 2017 für die Geschicke der ersten Mannschaft verantwortlich. Sie sind wohl die jüngsten Trainer, die jemals für eine erste Mannschaft des VfL tätig waren. Mit Platz 3 erzielten Sie in der Saison 2018/2019 das zweiterfolgreichste Saisonergebnis des letzten Jahrzehnts. In der vergangenen Saison blieb die Mannschaft bis zum Corona-Abbruch hinter den allgemeinen Erwartungen.

Für den Moment wünschen wir den beiden erst mal, dass die laufende Saison vernünftig und rein sportlich zu Ende gebracht werden kann. Aktuell steht die Erste auf dem 4. Rang, mit Tuchfühlung zu den oberen Plätzen.