VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Aktuelles » Jubiläumswochenende ein voller Erfolg! Mit Bildergalerie.
Das Jubiläumswochenende vom 12. bis zum 14. August liegt nun über eine Woche hinter uns - Zeit, um zurückzublicken!

Egal ob beim Gottesdienst am Freitag, der großen Jubiläumsfeier am Samstag oder dem Familientag am Sonntag: Überall wo man hinblickte, sah man zufriedene und glückliche Gesichter. Den hochsommerlichen Temperaturen zum Trotz („besser als Regen“) waren die Jubiläumstage ein voller Erfolg für die Eintracht! Im Festprogramm war für jede (Alters-) Gruppe etwas dabei, sodass zahlreiche VfLer und Mettinger mit dem Verein das „Hundertjährige“ feierten!

Im Folgenden blicken wir auf die drei Tage zurück und sagen DANKE! Dem schließt sich unten eine größere Bildergalerie an. In diesem Sinne: auf den VfL und das nächste Jubiläum!
 

Der Freitag – Ökumenischer Gottesdienst im Tüötten-Sportpark

Das Jubiläumswochenende begann am Freitag mit einem ökumenischen Gottesdienst bei anschließendem Umtrunk. Rund 150 Menschen waren vor Ort, nahmen an der von Benedikt Ende und Kay-Uwe Kopton geführten Messe teil und ließen gemeinsam den Abend ausklingen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern und den beiden Mettinger Kirchengemeinden, die diesen Auftakt unserer 100-Jahr-Feier möglich gemacht haben!

 

Der Samstag – Jubiläumsfeier im Autohaus Tenambergen

Offizieller Teil - mit Ehrungen

100 Jahre VfL – das wurde am Samstag besonders ehrenvoll gefeiert. Pünktlich um 19:21 Uhr begrüßten Martin Schulte Laggenbeck (Vorsitzender der Fußball-Abteilung) und Mats Ahlers (Vorsitzender der Handball-Abteilung) die Gäste und führten gemeinsam durch das gut 90-minütige Programm. Den Grußworten des Vereins folgte die Begrüßung durch unsere Bürgermeisterin Christina Rählmann.

Den einleitenden Worten, schlossen sich erste Danksagungen an. So wurde das Buch-Team nach vorne gebeten, um für das gelungene Werk die entsprechende Anerkennung entgegenzunehmen. (Weitere Infos sowie ein Blick ins Buch unter 100-Jahr-Buch: Verkauf im Dorf gestartet (vfl-mettingen.de) In diesem Zuge wurde auch Michael Lange für sein außergewöhnliches Engagement mit anhaltendem Applaus bedacht. Michael war nicht nur (und u.a.) Teil des Buch-Teams, sondern DER Organisator und treibende Motor für die große Jubiläumsfeier am Samstag! Ohne seinen unermüdlichen Einsatz hätte es das Jubiläumswochenende in dieser Form nicht gegeben. Vielen Dank!

Neben den Ehrungen, die unmittelbar mit dem Jubiläum zu tun hatten, gab es zahlreiche weitere VfLer, die zu Ehren kamen. Zunächst waren dies die Mitglieder, die seit 25 Jahren dem VfL angehören und von Stefanie Eßlage (Vorsitzende der Badminton-Abteilung) eine entsprechende Urkunde erhielten. Die Gruppen wurden in der Folge immer kleiner und die Jubiläen immer größer: 40 Jahre, 50 Jahre, 60 Jahre und gar 70 Jahre (Josef und Otto Misch); der VfL kann sich auf seine Mitglieder verlassen!

Last, but not least wurden die Personen geehrt, die sich durch ihr jahrelanges Engagement ausgezeichnet haben. Hierzu waren Verbandsvertreter des FLVW (Kreis Tecklenburg) und des Handballkreises Münsterland zu Gast. Nach Auflistung der ehrenamtlichen Tätigkeiten und vielen lobenden Worten wurden die entsprechenden Ehrennadeln angesteckt.

Geehrt wurden: Gregor Overberg, Norbert Rethmann und Joachim Schulz mit der goldenen Ehrennadel. Die drei Fußballer waren schon im Besitz der silbernen Ehrennadel und kamen so zur höchsten Ehrung. Darüber hinaus wurden folgende Personen aus der Fußball-Abteilung geehrt: Helmar Klesse, Wolfgang Michel, Willy Niemann, Theo Recker, Norbert Schüttken, Heinz-Günter Spallek, Josef Westerfeld und Lothar Westmeier (jeweils die silberne Ehrennadel des FLVW). Bei den Handballern gab es ausschließlich Gold-Ehrungen aus den Händen des Verbands. Diese haben sich Dieter und Friedel Borgmann, Heinrich Büscher, Peter Habeck, Johanna Kockmeyer, Wolfgang Lange, Bernhard Mersch und Bernhard Tüpker verdient. Aus den Reihen der Badminton-Abteilung wurde „Mr. Badminton“ schlechthin geehrt: Jürgen Leeker bekam die Gold-Auszeichung!

Allen Ausgezeichneten und allen Jubilaren gratuliert der VfL recht herzlich!


Die Feier - Hundert Jahre VfL Eintracht Mettingen

Rund 650 bestens gelaunte Menschen waren der Einladung zur öffentlichen Feier im Suzuki-Autohaus Tenambergen gefolgt, um gemeinsam mit dem Verein das große Jubiläum zu feiern!

Nach dem offiziellen Teil wurden die Gäste von der Top-40-Band Sup-X sowie vom DJ-Team von partyperfekt eingeheizt. Bis in die frühen Morgenstunden wurde das Tanzbein geschwungen und laut mitgesungen. Den Durst und Hunger besänftigten derweil die Teams der Alten Post und vom Hatke Imbiss.

Der VfL bedankt sich bei den Organisatoren und bei allen Helferinnen und Helfern, die bei den Vorbereitungen tatkräftig (und schweißtreibend) mit angepackt haben und später alles wieder abgebaut haben! Dem Autohaus Tenambergen und dem Team von partyperfekt möchten wir einen besonderen Dank aussprechen: Sie waren es, die jederzeit mit Rat und Tat zur Seite standen und das Unmögliche möglich gemacht!

 

Der Sonntag – Bunter Familientag im Tüötten-Sportpark

Der Familiennachmittag mit großer Kinderolympiade war trotz der Freibad-Temperaturen ein voller Erfolg: Etwa 500 Menschen fanden über den Nachmittag hinweg den Weg in den Tüötten-Sportpark und verbrachten dort schöne Stunden!

Highlights waren dabei die verschiedenen Show-Einlagen eines Zauberers sowie von Schnecke, der seine akrobatischen Kunststücke zeigte.

Aber auch die Hüpfburg, das Kinderschminken und die Kinderolympiade zauberten den Jüngsten ein Strahlen ins Gesicht. Zahlreiche Kinder sammelten an den Stationen der VfL-Abteilungen Fußball-, Handball- und Badminton-Stempel auf ihren Teilnahmekarten, um mit etwas Glück bei der großen Tombola einen Gewinn abzustauben. Dabei mussten sie zuvor u.a. den Aufschlag beim Badminton üben, ihre Wurf- und Schussgeschwindigkeit testen oder im Team beim BubbleSoccer ihr Können unter Beweis stellen.

Vielen Dank an das Orga-Team und allen Helferinnen und Helfern, die bei den heißen Sommertemperaturen die Stationen betreut und für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt haben!


In der großen Bildergalerie finden sich einige Eindrücke von dem Wochenende wieder! Tipp: Am besten in der Vollansicht durch die Bilder klicken. Vielen Dank an die Fotografen Maik Visse und Julian Hoffstädt sowie der Ibbenbürener Volkszeitung, die uns dabei unterstützt haben, diese unvergesslichen Momente festzuhalten.