VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Aktuelles » "Junges Ehrenamt" - Auszeichnung für Luca Hillermann
10.01.2023

Luca Hillermann ist vom FLVW (Fußballkreis Tecklenburg) für sein außerordentliches Engagement mit dem DFB-Ehrenamtsförderpeis "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt" ausgezeichnet worden.

Damit hat der VfL einen weiteren Preisträger in seinen Reihen, nachdem Jörg Misch bereits im Dezember 2022 mit dem DFB-Ehrenamtspreis gekürt worden ist. --> Link 

Luca Hillermann hat sich in den letzten Jahren beim VfL in verschiedenen Bereichen verdient gemacht und ist aus der ehrenamtlichen Arbeit im Verein nicht mehr wegzudenken. Bereits seit mehreren Jahren ist er als Trainer aktiv. Hauptsächlich hier im Mädchenbereich, zum Teil sogar in Doppel-Funktion bei zwei Mannschaften und seit dem letzten Sommer als Trainer unserer Frauen-Mannschaft.

Nicht nur das, auch als Referee ist er für den Fußball im Kreis Tecklenburg und als Vertreter des VfL Eintracht im Einsatz. Darüber hinaus unterstützt er unsere Nachwuchs-Schiedsrichter und koordiniert deren Ausbildung, wie zum Beispiel auch für die Interessenten des kommenden Lehrgangs --> HIER.

Als Mitglied des Jugendvorstands (oder auch später außerhalb des Jugendvorstands) war er nicht nur Koordinator für den Mädchenfußball, sondern auch Initiator und Organisator mehrerer Aktionen. Zum Beispiel dem Tag des Mädchenfußballs, der "Only girls"-Ferienspaßaktion oder aktuell dem UEFA Playmaker Projekt.

Darüber hinaus ist Luca immer ansprechbar und hilfsbereit, wenn sein Rat und seine Tat gefragt sind.

Neben der üblichen Urkunde und einer DFB-Uhr, erhielt Luca eine Einladung zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise in die Nähe von Barcelona. 

Der VfL ist stolz, dass mit Luca Hillermann ein junger, engagierter VfLer die Auszeichnung für das "Junge Ehrenamt" erhalten hat. Ganz erfreulich dabei ist, dass mit ihm ein Förderer des Mädchenfußballs und des Schiedsrichterwesens diesen Preis gewinnt. Zwei Gruppen, die in Fußballvereinen nicht immer in der ersten Reihe stehen und die deshalb besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung verdient haben. Gleichzeitig steht der Preis stellvertretend für den außerordentlichen Einsatz vieler junger Ehrenamtler/-innen in Reihen des VfL, die durch die tägliche Arbeit im Trainings- und Spielbetrieb den Verein nicht nur am laufen halten, sondern mit besonderen Aktionen auch immer wieder herausstechen lassen.