VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Aktuelles » Werde Fußball-Schiedsrichter(in): neuer Lehrgang

Lehrgang in Dreierwalde: Jetzt Schiedsrichter(in) für den VfL werden!

Nach längerer (coronabedingter) Durststrecke wird im Januar 2022 wieder ein Lehrgang für angehende Schiedsrichter angeboten --> die offizielen Infos und Termine sind weiter unten einsehbar.

Der Fußballkreis ist auf der dringenden Suche nach neuen Schiedsrichtern: Es gibt zu Wenige und viele von den Aktiven, sind bereits in einem höheren Alter. Die Spieler-/innen in den unteren Klassen stellen dies regelmäßig fest, wenn es heißt dass ein Trainer oder Betreuer das Spiel leiten muss, da kein Schiedsrichter zugeteilt werden konnte. Freiwillig haben die meisten von uns nicht gerne die Pfeife in der Hand. Aber von denen, die sich ein mal gewagt haben, bleiben dann doch einige dabei und entwickeln Spaß und Ehrgeiz bei der Sache. Mit sieben aktiven Schiedsrichtern, erfüllt aber auch der VfL nicht sein Soll von neun Schiedsrichtern und wird dafür regelmäßig vom Verband zur Kasse gebeten. 

Neben den Lehrgangsgebühren, übernimmt der Verein die Kosten für deine Schiri-Ausrüstung und zahlt dir eine zusätzliche Aufwandsentschädigung je Saison. Dazu erhältst du natürlich die Vergütung je Spiel-Einsatz. Weitere Infos und die Kontaktdaten unseres Schiedsrichterwarts Gregor Overberg findest du hier: Schiedsrichter (vfl-mettingen.de). Alternativ kannst du dein Interesse auch gerne an fussball@vfl-mettingen.de senden.

Um für den VfL Eintracht Mettingen pfeifen zu können, musst du nicht zwingend aus Mettingen kommen oder bereits Vereinsmitglied sein. Zudem verpflichtest du dich nicht, jede Woche auf dem Platz zu stehen. 15 Partien reichen je Saison aus, um anerkannt zu werden. Dazu ist zu erwähnen, dass die Vereine und Aktiven im Fußballkreis Tecklenburg überwiegend fair miteinander umgehen. So heißt es auch bei uns im Leitbild: Fairplay und Respekt gegenüber Schiedsrichtern und Gegnern sind für uns selbstverständlich. Unsportliches Verhalten und Beschimpfungen haben auf und neben dem Platz nichts verloren. Schiedsrichter benötigen unsere Akzeptanz und Unterstützung.


Infos zum Lehrgang (Quelle: dfbnet)
SR-Anwärter-Lehrgang Januar 2022 in Dreierwalde (Stand jetzt nach 2G-Regel)

Inhalte
Die künftigen Schiedsrichter*innen werden in den 17 Fußballregeln ausgebildet. Im Anwärterlehrgang wird das nötige Wissen vermittelt und am Ende in einer theoretischen Prüfung abgefragt (30 Regelfragen). Der zweite Teil besteht aus einem Lauftest auf dem Sportplatz. Nach bestandener Prüfung werden Neu-Schiedsrichter*innen schon bald mit den ersten Spielleitungen beauftragt.
 
Ziele
Jeder fängt mal klein an, so auch Schiedsrichter*innen. Die ersten Spiele werden im Jugendbereich absolviert (D-Junioren), um sich an die neue Aufgabe zu gewöhnen. Anschließend folgen weitere Spiele in den anderen Juniorenspielklassen. In der Regel hängt der „Aufstieg“ innerhalb der Juniorenspielklassen vom Alter und dem Leistungsstand ab.
 
Zielgruppe
Du hast Spaß am Fußball? Du hast Lust, Dich regelmäßig zu bewegen? Du hast Lust, Teil einer tollen Gemeinschaft zu sein? Du bist mindestens 12 Jahre alt? Dann komm zu uns und werde Fußball-Schiedsrichter.
 
Voraussetzungen
Für die Tätigkeit als Fußball-Schiedsrichter*in solltest Du folgende Voraussetzungen erfüllen: - Spaß und Interesse am Fußball - Mindestens 12 Jahre alt (über Ausnahmen entscheidet der Kreisschiedsrichterausschuss) - Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein - Teilnahme am Anwärterlehrgang - Erfolgreiches Bestehen der Anwärterprüfung (Lauf- und Regeltest) - Zeit für mindestens zwei Spielleitungen im Monat - Prüfungszeiten für die Laufstrecken: - 50m in max. 9,5 Sek. (Frauen 11 Sek.) - 100m in max. 16,6 Sek (Frauen 19 Sek.) - 1000m in max. 5.30 Min. (Frauen 6:00 Min.)
 
Termine und Hinweis
Mi.  12.01.2022, 18:30-21:00, Sportheim Dreierwalde (Regelkunde) 
Do. 13.01.2022, 18:30-21:00, Sportheim Dreierwalde (Regelkunde) 
Fr.   14.01.2022, 18:30-21:00, Sportheim Dreierwalde (Regelkunde) 
Mo. 17.01.2022, 18:30-21:00, Sportheim Dreierwalde (Regelkunde) 
Mi.  19.01.2022, 18:30-21:00, Sportheim Dreierwalde (Prüfung)

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation (Stand 21.11.21) behalten wir uns eine Zulassung nach der 2G-Regel vor.