VfL Eintracht Mettingen 1921 e.V.
Home » Aktuelles » WJC erneut in der Oberliga
Aufstieg in die Oberliga geschafft

Handball: Weibliche C-Jugend von Eintracht Mettingen jubelt

03.06.2022

Die Handballabteilung des VfL Eintracht Mettingen segelt derzeit auf einer Erfolgswelle. Zunächst schaffte die erste Damenmannschaft den Aufstieg in die Landesliga, nun hat auch die weibliche C-Jugend einiges zu feiern: Sie löste erneut das direkte Ticket für die Oberliga-Vorrunde.

Bereits am 8. Mai startete das Team von Martina Schöpper, Dirk Ruwe und Jessica Sriskandarajah in die Qualifikation der Oberliga, bei der sie auf SC Greven 09 und Vorwärts Gronau trafen.

Im ersten Heimspiel gegen Greven fuhren sie einen klaren 41:21-Sieg ein. Die Abwehr stand gut, und im Angriff überzeugten sie durch ein schnelles Tempo- und Eins-gegen-Eins-Spiel. An diese Leistung wollten die Mädels in Gronau anknüpfen. Gesagt - getan. Auch hier überzeugten die Mettingerinnen und gewannen souverän mit 36:21. Als Tabellenerster schlossen sie somit ihre Gruppe ab.

Das Finalspiel um den direkten Einzug in die Oberliga fand anschließend gegen den Tabellenersten der anderen Staffel statt. Mit den Mädels des SC DJK Everswinkel trafen sie so auf altbekannte Gegnerinnen aus der vergangenen Saison. Schnell war also klar, dass es kein einfaches Spiel werden würde. Dennoch behielt die Eintracht mit 31:25 (16:16) die Oberhand.

In der ersten Halbzeit gestaltete sich ein Spiel auf Augenhöhe. Es war ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem sich keine der Mannschaften wirklich absetzen konnte. Somit wurde beim Stand von 16:16 die Seiten gewechselt. In der Pause fanden die Trainer klare Worte. „Glaubt an euch Mädels und zeigt weiterhin was in euch steckt. Seid weiterhin so konsequent in der Abwehr und nutzt im Angriff eure Chancen mehr“, gaben sie ihnen mit auf dem Weg.

Die Mettingerinnen kamen mit Dampf aus der Pause und erkämpften sich eine 23:16-Führung. Die Abwehr stand bestens, auch die Torhüterinnen zeigten starke Paraden, sodass Mettingen ganze 15 Minuten ohne Gegentor blieb. Auch in Unterzahl ließen sich die Mettingerinnen nicht aus dem Konzept bringen und spielten die Partie sauber zu Ende. Mit einem Auswärtssieg von 31:25 in Everswinkel war somit der direkt verbundene und erneute Aufstieg in die Oberliga für die Mettingerinnen perfekt.